Chance genutzt – mit einem Besucherzuwachs von fünf Prozent endet die Messe nach zwei erfolgreichen Tagen

Chance 2020 schließt mit deutlich über 7.000 Besuchern

Deutlich über 7.000 Besucher informierten sich auf der Chance 2020 über alles rund um das Thema Karriere

Das Geschick beim Brezelnlegen konnten die Besucher am größten Stand der Messe, bei der Kreishandwerkerschaft, unter Beweis stellen Fotos: Sieber/Picturebaer

Die Chance, die Berufs- und Bildungsmesse in Gießen und größte ihrer Art in der Region ist nach zwei spannenden und erfolgreichen Tagen beendet. Veranstalter und Aussteller konnten sich über einen Besucherzuwachs von fünf Prozent freuen. Weit über 7.000 Besucher nutzten die Messe, um sich über alles rund um das Thema Beruf – Ausbildung, Studium, Weiterbildung und Fachkräfte zu informieren.

Zum bereits 13. Mal fand die Chance in den Gießener Hessenhallen statt. „Mit über 210 Ausstellern konnten wir unseren Besuchern ein breites Angebot an beruflichen Möglichkeiten aufzeigen und sie dabei unterstützen, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Viele junge Leute gehen mit neuen Impulsen nach Hause und den Ausstellern konnten wir helfen, ihre freien Stellen zu besetzen“, erklärt Projektleitern Vanessa Borgner stolz.

Großer Andrang herrschte an der „Bewerbungsstraße“ – bei Steph Sieber vom Fotostudio Picturebaer ist die Zeit nur so verflogen, zahlreiche Bewerbungsfotos hat er geschossen. Und auch der Bewerbungsunterlagencheck der Agentur für Arbeit war belagert. Johannes Paul berichtete, dass noch einmal deutlich mehr Tipps als im Vorjahr an die Bewerber weitergegeben wurden. Professionell gecheckte Unterlagen erhöhen die Chance, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Deichmann als großer Name zog viele Interessenten an den Stand. Viele Besucher haben ihre Bewerbungen direkt am Stand abgegeben, in der Hoffnung, im Nachgang der Messe zum Gespräch eingeladen zu werden. Das Standpersonal der „Vila Vita“ berichtete, dass sie in diesem Jahr wieder sehr gern zur Chance gekommen sind. Denn die letztjährige Messe hat dem Hotel drei neue Auszubildende beschert.

Die Spürhunde des Zolls auf der Aktionsfläche hatten eine große Fangemeinde, während sie das Beschützen ihres Herrchens oder das Aufsuchen von Zigaretten oder Bargeld demonstrierten. Und auch die Tanzmodenschau der Willy-Brandt-Schule begeisterte mit ausgefallenen, selbst geschneiderten Kleidungsstücken sowie kreativen Tanzschritten. Maschinenbegeisterte hatten beim Panzer der Bundeswehr einiges zu schauen und der Bagger der Firma Ernst Weber transportierte an den zwei Messetagen einige Kilo Sand.

Viele Eindrücke, interessante Standaktionen, große und kleine Unternehmen und interessiertes Publikum – das sind bleibende Eindrücke der Chance 2020.

Und das nächste Highlight steht in den Gießener Hessenhallen schon bald bevor: Die BAUExpo, Hessens größte Baumesse, findet vom 28. Februar bis zum 1. März 2020 statt.

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe-Informationen

Besucher-Zielgruppen

Besucher-Zielgruppen

Chance Giessen

bei Facebook

Chance Giessen bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang