Direkter Kontakt und anschauliches Informationsangebot

Messe Chance wurde offiziell eröffnet / Besucherplus: Rund 4.000 Interessierte am ersten Messe-Tag / Am Montag von 9 bis 16 Uhr geöffnet

Im Kreise der geladenen Eröffnungsgäste schnitt Dr. Manuel Lösel (Mitte, mit Schere), Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium, das Band durch und eröffnete die Chance 2017 damit offiziell.

Bereits am ersten Messe-Tag war die Chance in den Gießener Hessenhallen sehr gut besucht.

Viel zu erleben gibt es an den Ständen der 206 Aussteller.

Außen wehen unübersehbar die gelben Chance-Fahnen, die Gänge der Messe Giessen sind voll. Heute und morgen, 29. und 30. Januar, steht alles im Zeichen der zehnten Chance, der Messe für Beruf und Karriere.

Absolventen, Weiterbildungsinteressierte, Jungunternehmer und vor allem Eltern mit ihren Kindern schlendern an den Ständen der 206 Aussteller vorbei, greifen zu Informationsmaterial, kommen ins Gespräch - das große Plus der Messe.

Besonders diesen "1:1-Kontakt mit möglichen Arbeitgebern" hob Dr. Manuel Lösel, Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium, in seiner Eröffnungsrede hervor. Zuvor übermittelte er die Grüße des Hessischen Ministerpräsidenten und Schirmherrn der Messe, Volker Bouffier. Auch für das Wachstum der Messe fand er lobende Worte und verdeutlichte mit dem Zitat von Friedrich Nietzsche "Ein Beruf ist das Rückgrat des Lebens" die Wichtigkeit der beruflichen Zukunft.

In diesem Jahr wurde die offizielle Eröffnung der Chance von drei Schülern des Gießener Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums - Jakob Wagner, Emily Walsh und Sophia Mayer - gestaltet. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Hilde Hammermann stellten sie die Gründungsgeschichten ihrer erfolgreichen Schülerunternehmen "NINE-D" und "EcoServ" vor.

Während des offiziellen Eröffnungsrundgangs konnten sich anschließend alle Beteiligten ein erstes Bild der Messe machen und Eindrücke vom breit gefächerten Informationsangebot gewinnen.

Als besonders positiv wird sowohl von Ausstellern, als auch von Besuchern der "Gründertag" bewertet, der ausschließlich am Messe-Sonntag in Halle 5 stattfindet. Interessierte Gründungswillige mit innovative Ideen finden hier hilfreichen Input und passende Ansprechpartner für den möglichen Weg in die Selbstständigkeit. Sehr gut besucht sind auch die Vorträge im dazugehörigen Podium.

Am morgigen Montag ist die Chance von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Allen Besuchern bietet sich die Möglichkeit, ganz direkt Berufe kennenzulernen und Dinge auszuprobieren, mehr über unterschiedlichste Studiengänge zu erfahren, Informatives zum "zweiten Bildungsweg" aufgezeigt zu bekommen und das Erfahrene im Rahmen des messebegleitenden Fachprogramms zu vertiefen.

Weitere Informationen gibt es auch online unter www.chance-giessen.de.

 

 

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Messe-Informationen

Besucher-Zielgruppen

Besucher-Zielgruppen

Chance Giessen

bei Facebook

Chance Giessen bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang